Blackjack

Blackjack

Black Jack zählt zu den wohl beliebtesten online Slot Spielen am Markt. Jeder online Anbieter offeriert Ihnen online Black Jack in seiner Spielauswahl. Dieses online Spiel erfreut sich bei den Spiel-Website Gängern einer sehr großen Beliebtheit. In erster Linie ist das auf die einfachen Regeln zurückzuführen. Selbst Einsteiger haben diese schnell verinnerlicht und können somit ohne große Umwege ins online Black Jack Vergnügen einsteigen.

Dennoch möchten wir an dieser Stelle auch erwähnen, dass es umfangreiche Strategien und Systeme gibt, mit denen Sie beim online Black Jack Ihre Gewinnchancen deutlich steigern können. Mit der richtigen Black Jack Strategie können Sie den Hausvorteil des online Slots gegen Null streben lassen. Es gibt sogar Experten, die diesen zu ihren Gunsten wenden können.

Dieser Beitrag zielt in erster Linie darauf ab Ihnen einen kurzen Überblick in Bezug auf das online Spiel Black Jack zu liefern. Hierbei werden folgende Punkte näher behandelt:

In diesem Artikel werden Sie lediglich einige Randinformationen finden. Wenn Sie sich z. B. in Bezug auf das Black Jack Regelwerk genauer informieren möchten, sollten Sie einen Blick in die passende Unterrubrik zu dieser Thematik werfen.

Geschichtlicher Hintergrund

Experten vermuten, dass Black Jack bereits seit mehr als 300 Jahren präsent ist. Grundlegend sollen die Vorläufer vom Black Jack ihre Wurzel in Südeuropa haben. In welchem Land genau, dies ist bis heute nicht klar. Oftmals wird Frankreich mit den Wurzeln des modernen Black Jacks in Verbindung gebracht. Dies ist auf das verwandte Kartenspiel „Vingt-et-un“ zurückzuführen. Damals spielte man das unter dem deutschen Namen „Einundzwanzig“ bekannte Spiel in Frankreich. Dennoch gibt es auch weitere Spuren, die nach Spanien und Italien führen.

Mit der Zeit wuchs die Beliebtheit des Spiels stetig an. Französische Immigranten brachten das Spiel nach Louisiana. Von New Orleans verbreitete sich schließlich über ganz Amerika. Die Amerikaner gaben ihm dann den Namen „21“.

Mit der Legalisierung des Glücksspiels in Nevada, entwickelte sich der Name Black Jack. Das Hauptziel bestand darin möglichst viele Spieler in die Slots zu locken. Um dies zu verwirklichen, organisierte man eine Spezialpromotion, in der der Spieler eine höhere Auszahlungsrate erwarten konnte, wenn er einen natürlichen Black Jack mit einem Pik Ass und Pik Buben erhalten hat. Auf diesem Weg kam der Name Black Jack zustande.
Das Buch „Beat the Dealer“, das in den 60er Jahren von Edward Thorpe veröffentlich wurde, veränderte das Black Jack Spiel von Grund auf. Es fungiert als Bibel der Black Jack Spieler. In diesem Buch sind Strategien zum Kartenzählen erörtert. Auf diesem Weg konnte man sich gegenüber dem Slot einen Vorteil verschaffen. Die Anbieter mussten somit reagieren und ergriffen Gegenmaßnahmen. Hierzu zählten z. B. der Einsatz mehrerer Decks gleichzeitig und Spezialisten, die Kartenzähler ausfinden machen sollten und diese im Anschluss sperrten.

Mit dem Hype um das Internet in den 90er Jahren fanden natürlich auch zahlreiche Slots den Weg ins Netz. Mit einer entsprechenden Software bot man den zahlreichen Slot Gängern die Möglichkeit Black Jack online zu spielen. In den letzten Jahren wurden die Software Applikationen, der jeweiligen online Anbieter, stetig weiterentwickelt und somit erleben die Besucher beim online Black Jack einen extrem hohen Spielspaß und bekommen ein echtes Ambiente vermittelt.

zur Gliederung

Black Jack Regeln

Grundsätzlich sollten Sie sich mit dem Regelwerk vom online Black Jack vertraut machen, bevor Sie ins Spielgeschehen einsteigen. Informieren Sie sich über die jeweiligen Abläufe während des Spiels und die einzelnen Funktionen der Slots Software. Als Neuling im online Spiel-Website Geschehen werden Sie sich erst im Umgang mit der Software vertraut machen müssen, bevor Sie beginnen um echtes Geld zu spielen. Nutzen Sie vorerst den Spielgeld Modus um erste Erfahrungen zu sammeln und den Spielablauf, auf diesen wir im Folgenden ein wenig genauer eingehen wollen, zu verinnerlichen.

Bevor der Dealer die Karten gibt, müssen die jeweiligen Spieler ihren Einsatz platzieren. Jeder Spieler erhält vom Dealer zwei Karten. Diese werden offen ausgeteilt. Auch die Bank erhält zwei Karten, wobei eine der beiden offen ist und die zweite verdeckt bleibt. Nun steht es Ihnen frei anhand Ihres Blattes zu entscheiden ob Sie noch eine Karte nehmen, verdoppeln, versichern oder halten. Genauere Informationen zur Vorgehensweise, die sich nach der Stärke Ihres Blattes richtet, finden Sie in unserer dazugehörigen Rubrik bzw. im Regelwerk.

Das Hauptziel des Spiels besteht darin, möglichst dicht an die 21 Punkte heranzukommen. Sollten Sie diese Summe jedoch überschreiten, haben Sie verloren. Die Werte der einzelnen Karten ergeben sich wie folgt.

Spielkarte Kartenwert
Ass 1 oder 11 Punkte
Bildkarten (Bube, Dame, König) 10 Punkte
restliche Karten haben ihren Nennwert

Genauere Informationen zu den Spielzügen und dem Regelwerk finden Sie in den Unterkategorien zu zur Thematik „Black Jack“. Dort werden Ihnen Black Jack Tipps und Tricks, Black Jack Strategien, Black Jack Regeln und die besten online Black Jack Spiel-Website vorgestellt.

zur Gliederung

Black Jack Varianten

Black Jack zählt zu den beliebtesten Spiel-Website Spielen, somit ist es nur logisch, dass Ihnen eine breite Masse von unterschiedlichen Black Jack Varianten zur Verfügung gestellt wird. Diese finden Sie natürlich auch alle im World Wide Web bei den zahlreichen online Anbietern.

Grundlegend sind die jeweiligen Black Jack Varianten ähnlich. Dennoch möchten wir auf einige Vor- bzw. Nachteile der unterschiedlichen Versionen aufmerksam machen. Ihnen alle Black Jack Varianten vorzustellen, würde den Rahmen sprengen. Aus diesem Grund haben wir unsere Auswahl auf die bekanntesten beschränkt.

 

Black Jack Surrender

Wie der Name bereits erahnen lässt, haben Sie beim Black Jack Surrender die Möglichkeit Ihre Hand aufzugeben. Um dies zu realisieren, müssen Sie die Hälfte Ihres Einsatzes bezahlen. Grundsätzlich gilt es zwischen „early“ (dt. früh) und „late“ (dt. spät) Surrender zu differenzieren. Bei der ersten Version können Sie Ihre Hand aufgeben, bevor der Dealer seine Hand auf einen natürlichen Black Jack geprüft hat. Bei der zweiten Variante können Sie dies auch noch tun nachdem eine Prüfung auf einen natürlichen Black Jack vollzogen wurde.

Pontoon

Hierbei handelt es sich um eine der populärsten Black Jack Varianten. Das Original wurde in England ins Leben gerufen und diente damals eher dem privaten Gebrauch. In Spiel-Website war es eher selten vertreten. Das Pontoon fungiert als eine der ältesten Black Jack Varianten und geht auf das Vorgängerspiel „Vingt-et-un“ aus Frankreich zurück. Mittlerweile wird es Ihnen in zahlreichen online Spiel-Website angeboten. Hierbei gilt zu erwähnen, dass das Ass immer den Wert von elf einnimmt. Zwei Asse gelten als Black Jack. Ein Teilen ist bei dieser Black Jack Version nicht möglich.

Vegas-Stil Black Jack

Vegas-Stil Black Jack verkörpert eine der modernen Black Jack Versionen. Das Spiel richtet sich nach den klassigen Regeln, dennoch muss ein Überkaufen des Spielers nicht zwangsläufig zum Verlust des Einsatzes führen. Sollte auch der Dealer die 21 Punkte überschritten haben, gibt es Situationen in denen das Ganze als „Push“ gewertet wird und der Spieler seinen Einsatz zurück erhält. Das klingt auf den ersten Blick sehr verlockend, dennoch sollten Sie an dieser Stelle berücksichtigen, dass es eine Vielzahl von Sonderregeln beim Vegas-Stil Black Jack gibt. Machen Sie sich vor dem Echtgeld Spiel mit diesen vertraut.

Black Jack Switch

Wir der Name bereits sagt, wird beim Black Jack Switch eine Teilung der Karten vorgenommen. Sie spielen somit grundsätzlich zwei Hände gleichzeitig. Im Allgemeinen gilt das Regelwerk des klassischen Black Jacks. Darüber hinaus können Sie Karten zwischen den beiden Händen tauschen. Getauscht werden dürfen jedoch lediglich die beiden oberen Karten Ihrer zwei Hände. Sollten Sie z. B. eine 10-7 und eine 10-4 haben, könnten Sie daraus eine 10-10 und eine 7-4 machen.

Eine weitere wichtige Regel besteht darin, dass der Dealer mit 22 Punkten nicht überkauft hat. Tritt der Fall ein, dass der Dealer 22 Punkte aufzeigt, besteht ein automatischen Unentschieden gegen alle Spieler, außer gegen einen natürlichen Black Jack.

Zu guter Letzt beträgt die Auszahlungsquote eines natürlichen Black Jacks nur 1:1. Ansonsten liegt sie beim üblichen 3:2.

Spanisch 21

Der Hauptunterschied beim Spanisch 21 besteht darin, dass im Kartendeck keine 10er vorhanden sind. Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Spanisch 21 Variationen, doch diese Eigenschaft haben alle gemeinsam. Ansonsten unterscheiden sich die jeweiligen Versionen in den Regeln voneinander. Nachfolgend möchten wir Ihnen einige wichtige Spanisch 21 Unterschiede zum regulären Black Jack aufzeigen. Informieren Sie sich jedoch im online Spiel-Website Ihrer Wahl zu dem jeweiligen Regelwerk und sammeln Sie im Spielgeld Modus erste Erfahrungen.

  • Aus dem Kartendeck wurden die vier Zehnen entfernt.
  • Spieler mit Black Jack oder jeder anderen Kartenkombination, die 21 Punkte ergibt, gewinnt immer, auch gegen einen Black Jack des Dealers
  • Ein Double ist nach einem Split erlaubt.
  • Nach einem Split mit Assen, darf der Spieler noch mehrere Karten ziehen.
  • Zusätzliche Auszahlungsquoten für Kartenkombinationen sind verfügbar

zur Gliederung

Black Jack Bonus

Zwischen den online Slots herrscht im World Wide Web ein harter Konkurrenzkampf. Jeder möchte Sie als Kunden für sich gewinnen. Um dieses Unterfangen zu realisieren, bietet man Ihnen lukrative Neukundenboni an. Besondern für Black Jack Spieler können einige dieser Bonusaktionen sehr lukrativ sein. Anhand der nachfolgenden Tabelle möchten wir Ihnen die Vor- bzw. Nachteile, die eine Bonusaktion in einem online Slots mit sich bringen kann, näher erörtern.

Vorteile Nachteile
Mit Willkommensbonus sind höhere Einsätze spielbar. Willkommensbonus bringt Umsatzbedingungen mit sich. Diese müssen vor einer Auszahlung erfüllt werden.
Neukundenbonus fällt teilweise sehr hoch aus (bis zu 1000 Euro). Black Jack erfüllt bei einigen online Slots nicht die Umsatzbedingungen.
Aktives Spielen wird mit zusätzlichen Boni belohnt. Genaues Lesen der Auszahlungsanforderungen erforderlich, bevor Neukundenbonus in Anspruch genommen wird.
Sie erhalten Treuepunkte berechnet anhand der jeweiligen Wetteinsätze. Diese können in bares Geld umgetauscht werden. —-

Abschließend möchten wir Sie noch einmal darauf aufmerksam machen, dass Sie in jedem Fall die Bonusbedingungen im online Slot Ihrer Wahl genau studieren sollten, bevor Sie einen Willkommensbonus in Anspruch nehmen. Hierbei gilt es z. B. herauszukristallisieren, inwiefern online Black Jack die Umsatzbedingungen erfüllt. Lesen Sie sich die Bonusanforderungen gründlich durch, damit Sie später keine bösen Überraschungen erleben. Bei Fragen ist eine Kontaktaufnahme zum Kundendienst des online Slots erforderlich. Dieser steht Ihnen sicher gerne mit Rat und Tat zur Seite.

zur Gliederung