Mybet Casino vor Eröffnung von Insolvenzverfahren

Mybet Casino

Es gibt Neuigkeiten auf dem Markt der Online Casinos und auch Sportwetten. Mybet ist ein bekannter Anbieter für beides. Neben dem guten Angebot für Sportwetten gibt es auch das Mybet Casino, das Kunden ebenfalls nutzen können, um sich an Slotmaschinen und Tischspielen zu versuchen. Vor einigen Tagen wurde aber bekanntgegeben, dass die mybet Holding SE vor der Pleite steht und ein Insolvenzverfahren beantragen möchte. Das ist aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit notwendig. In dieser Woche noch soll der Antrag beim zuständigen Amtsgericht eingereicht werden, damit das Insolvenzverfahren in Gang gesetzt werden kann.

Der unmittelbare Grund für den Antrag liegt darin, dass Gespräche mit potenziellen Investoren gescheitert sind. Wären diese erfolgreich ausgegangen, hätte die mybet Holding SE die Zahlungsunfähigkeit umgehen können. Bei den Gesprächen mit Investoren ging es wohl auch um die Veräußerung des Onlinegeschäfts, das unter der Domain von Mybet geführt wird. Von Seiten des Investors konnten oder wollten die notwendigen Bedingungen nicht erfüllt werden. Der Antrag auf Insolvenz wird zudem auch deshalb notwendig, weil ein vorheriger Antrag auf einstweilige Einstellung der Vollstreckung vom Finanzamt Frankfurt am Main II abgelehnt worden ist. Ungefähr 4 Millionen Euro an Sportwetten Steuern stehen noch zur Zahlung aus.

Für Kunden des Mybet Casinos besteht jetzt natürlich die Frage, wie es weitergehen soll. Die Guthaben sind wohl sicher, da diese Beträge nicht mit in die Insolvenzmasse mit einfließen sollen. Vorerst kann das Angebot von Mybet also noch wahrgenommen werden. Auch soll es keine unmittelbaren Folgen auf die Auszahlungen geben. Wer da aber nicht abwarten möchte, kann natürlich auch schon zur Sicherheit jetzt schon die Auszahlungen betragen. Derzeit funktioniert das noch über das normale Verfahren, wenn der Kunde im eingeloggten Zustand in seinen Kontobereich geht und die Auszahlung beantragt. Sollte es zu einer Schließung von Mybet kommen, könnte es später etwas umständlicher werden, die letzten Beträge auszahlen zu lassen.